GlauKiChri.de - Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Petersplatz in Rom Kirchenfenster Kerzen Kreuze im Sonnenuntergang

Reutlingen

Foto: RTF.1
200 Spendenpäckchen - AWO und Oberbürgermeister Thomas Keck verteilen Weihnachtsgeschenke

Bereits seit vielen Jahren richtet die Arbeiterwohlfahrt in Reutlingen an Heiligabend ein Weihnachtsfest für die Menschen aus, die auf Hilfe angewiesen sind.

In diesem Jahr muss die traditionelle Weihnachtsfeier coronabedingt entfallen. Reutlingens Oberbürgermeister Thomas Keck ließ es sich dennoch nicht nehmen ein paar Weihnachtswünsche und Geschenke zu überbringen.

Gemütlich im Warmen zusammen sitzen, alte Bekannte treffen und bei Rotkraut und Knödeln dem Stadtoberhaupt die ein oder andere Frage stellen. Das traditionelle Weihnachtsfest der Reutlinger Arbeiterwohlfahrt – kurz AWO – macht dies seit vielen Jahren möglich. Im Corona Jahr 2020 ist allerdings alles etwas anders.

Ermöglicht durch die Spenden von Unternehmen und Organisationen, Vereinen und Privatpersonen aus der Region, hat die AWO für ihre Klientinnen und Klienten 200 Weihnachtssäckchen gepackt und verteilt. Ein paar davon hat Oberbürgermeister Thomas Keck bei seinem traditionellen Weihnachtsbesuch selbst überreicht. Die traditionelle Weihnachtsfeier für rund 150 Personen und nochmal 20 ehrenamtliche Helfer können die liebevoll bepackten AWO- Päckchen aber natürlich nicht ersetzten.

Wer die Arbeit der AWO in Anspruch nehmen oder unterstützen möchte findet die wichtigsten Informationen im Internet.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
5.500 Euro - Spendenparlament fördert S-Haus Das S- Haus Reutlingen hat vom Reutlinger Spendenparlament eine Förderung in Höhe von 5.500 Euro erhalten.
Foto: RTF.1
Oase 1.2 - AWO Reutlingen bittet um Hilfe, beim Kampf gegen Wohnungsnot Seit 1995 schafft die AWO Reutlingen sogenannte Oasen in der Achalmstadt.
Foto: RTF.1
Auftaktgottesdienst - Reutlinger Vesperkirche startet Trotz der Corona-Pandemie konnte heute die 24. Reutlinger Vesperkirche gestartet werden. Denn gerade in diesen ungewissen Zeiten, ist das Angebot der Vesperkirche wichtiger denn je.

Weitere Meldungen