GlauKiChri.de - Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Petersplatz in Rom Kirchenfenster Kerzen Kreuze im Sonnenuntergang

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Foto: RTF.1
Rottenburger Manifest: "Konzil von unten" fordert Kirchenreform

In der katholischen Kirche in Württemberg hat sich eine breite Reformbewegung gebildet. Am Wochenende verabschiedeten rund 350 Delegierte von der Basis in der Diözese Rottenburg-Stuttgart auf dem sogenannten „Konzil von unten“ das Rottenburger Manifest.

Darin fordern die Gläubigen ein neues Konzil der katholischen Weltkirche. Alle Geschlechter sollten zu Weiheämtern zugelassen werden, das Pflicht-Zölibat solle abgeschafft und die katholische Sexualmoral zeitgemäß umgestaltet werden. Außerdem solle die Kirche die Basis mehr in Entscheidungsprozesse einbinden, und die Gläubigen sollten bei der Besetzung von Bischofsämtern mitreden dürfen. Bischof Gebhard Fürst nahm das Rottenburger Manifest von der Initiative pro concilio entgegen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
OB Thomas Keck neuer Botschafter des Spendenparlaments Oberbürgermeister Thomas Keck wird Botschafter des Reutlinger Spendenparlaments. Das teilt der gemeinnützige Verein mit.
Foto: RTF.1
Armen Kindern Weihnachtswünsche erfüllen mit der Aktion „Sternenfunkeln in Kinderaugen“ Ab heute können in der Reutlinger Citykirche wieder Wünsche vom Baum „gepflückt“ werden - und zwar im Rahmen der Aktion „Sternenfunkeln in Kinderaugen“.
Foto: RTF.1
Kinderhilfswerk sieht arme Kinder gesundheitlich benachteiligt Das Deutsche Kinderhilfswerk hat zum Internationalen Tag der Kinderrechte Verbesserungen bei der Gesundheitsversorgung von Kindern in Deutschland angemahnt. Arme Kinder seien gesundheitlich benachteiligt.

Weitere Meldungen