GlauKiChri.de - Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Petersplatz in Rom Kirchenfenster Kerzen Kreuze im Sonnenuntergang

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Neujahrsbotschaft von Landesbischof July

In seiner Neujahrsbotschaft weist der evangelische Landesbischof Frank Otfried July auf die Hoffnungsperspektive hin, die in der Jahreslosung aus dem Johannesevangelium mit den Worten „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ ausgedrückt wird.

In den Herausforderungen dieser Tage fühlten sich viele Menschen in der Gesellschaft perspektivlos, hoffnungslos und voller Ängste. Worte der Bibel würden freimachen, um mit Themen wie der Pandemiebewältigung umzugehen und Angstmauern einzureißen. Der Landesbischof wünsche allen gesellschaftlich Verantwortlichen, auch Politikerinnen und Politikern, sich Zeit mit Gott zu nehmen, weil dieser Hoffnung schenke.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Influencer gibt Spendengelder für Ukraine nicht weiter Eine Firma, an der der bekannte Influencer Fynn Kliemann beteiligt ist, hat über mehrere Monate Spendengelder für Menschen aus der Ukraine nicht weitergegeben. Das haben Recherchen des stern ergeben. Zuvor geriet er bereits wegen Maskendeals in der Kritik.
Foto: action medeor
Lebenswichtiges Dialysematerial sicher in Lviv angekommen Eine besondere Hilfslieferung in die Ukraine hat das Medikamentenhilfswerk action medeor in diesen Wochen auf den Weg gegeben. Sie enthielt lebenswichtiges Dialysematerial für zwei Krankenhäuser in der westukrainischen Stadt Lviv.
Foto: RTF.1
Diözese fördert Netzwerk für Sinti und Roma Die katholische Kirche in Württemberg fördert Beratung und Selbstorganisation geflüchteter Sinti und Roma. Für das landesweit tätige „Netzwerk Pro Sinti und Roma“ stellt die Diözese Rottenburg-Stuttgart 105.000 Euro bereit.

Weitere Meldungen