GlauKiChri.de - Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Petersplatz in Rom Kirchenfenster Kerzen Kreuze im Sonnenuntergang

Mariaberg

Foto: RTF.1
175 Jahre Mariaberg

Mit einem Festgottesdienst am Sonntag haben der Gammertinger Stadtteil Mariaberg und die Mariaberger Heime ihr 175-jähriges Bestehen gefeiert.

Zu diesem Anlass war auch Landesbischof Frank Otfried July gekommen, um die Festpredigt zu halten. Nachdem das Kloster im Jahre 1803 aufgelöst und säkularisiert worden war und 1837 die letzte Nonne ausgezogen war, wurde hier 1846 eine Heil- und Pflegeanstalt für Kinder gegründet. Heute ist Mariaberg ein moderner Stadtteil, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben. Mariaberg stehe in besonderer Weise für die Verbindung von Kirche und Diakonie, so Landesbischof July.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Erbe Lauf 2022: IHK sucht Azubi-Team Am 17. und 18. September ist es wieder soweit: beim Tübinger Erbe-Lauf können wieder Läufer und solche, die es noch werden wollen, mitmachen und gleichzeitig etwas Gutes tun: denn jeder gelaufene Kilometer kommt den Sozialpartnern zugute. Zum ersten Mal organisiert jetzt auch die IHK Reutlingen ein Azubi-Team, das beim Tübinger Erbe-Lauf an den Start gehen soll.
Foto: RTF.1
Im Wahlkreis unterwegs - Jessica Tatti führt Sommergespräche Die Bundestagsabgeordnete der Linken für den Wahlkreis Reutlingen, Jessica Tatti, nutzt die Sommerpause im Bundestag, um mit Organisationen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden aus der Region ins Gespräch zu kommen. Aufgefallen ist ihr in diesem Jahr ganz besonders die humanitäre Hilfsorganisation „3 Musketiere Reutlingen.“ Um die Arbeit des Vereins besser kennenzulernen, hatte sie den Vereinsvorsitzenden Markus Brandstetter in ihr Reutlinger Büro eingeladen.
Foto: Paravan GmbH
10.000 Euro für den DRK-Kreisverband Die Paravan GmbH aus Pfronstetten-Aichelau unterstützt den Kreisverband Reutlingen des Deutschen Roten Kreuzes mit einer Spende von 10.000 Euro. Die Summe soll in den dringend benötigten Anbau der Rettungswache in Engstingen fließen. .

Weitere Meldungen