GlauKiChri.de - Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Petersplatz in Rom Kirchenfenster Kerzen Kreuze im Sonnenuntergang

Tübingen/Reutlingen

Foto: RTF.1
Volkstrauertag mit Gedenkveranstaltungen

Überall in Deutschland und auch bei uns in der Region gab es am heutigen Volkstrauertag wieder viele Gedenkveranstaltungen in den Städten und Dörfern.

An diesem Tag wird wie beispielsweise in der Waldkapelle auf dem Tübinger Bergfriedhof an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnert. Insbesondere werden auch Kränze für die Gefallenen der beiden Weltkriege niederlegt.

Auch in Reutlingen fand in diesem Jahr wieder eine Gedenkveranstaltung statt – zuletzt wurde coronabedingt auf diese verzichtet und nur im Freien die Kränze niedergelegt. In die Aussegnungshalle auf dem Friedhof Unter den Linden waren viele Menschen gekommen, um gemeinsam der Gedenkveranstaltung beizuwohnen.

Der Reutlinger Oberbürgermeister Thomas Keck legte anschließend auf dem Friedhof einen Kranz nieder und sprach bei der zentralen Gedenkveranstaltung auch vom Ukraine-Krieg und betonte in diesem Zug, dass Frieden keine Selbstverständlichkeit sei.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
OB Thomas Keck neuer Botschafter des Spendenparlaments Oberbürgermeister Thomas Keck wird Botschafter des Reutlinger Spendenparlaments. Das teilt der gemeinnützige Verein mit.
Foto: RTF.1
Armen Kindern Weihnachtswünsche erfüllen mit der Aktion „Sternenfunkeln in Kinderaugen“ Ab heute können in der Reutlinger Citykirche wieder Wünsche vom Baum „gepflückt“ werden - und zwar im Rahmen der Aktion „Sternenfunkeln in Kinderaugen“.
Foto: RTF.1
Kinderhilfswerk sieht arme Kinder gesundheitlich benachteiligt Das Deutsche Kinderhilfswerk hat zum Internationalen Tag der Kinderrechte Verbesserungen bei der Gesundheitsversorgung von Kindern in Deutschland angemahnt. Arme Kinder seien gesundheitlich benachteiligt.

Weitere Meldungen